Zwei Neuzugänge beim BFC Dynamo

Der letzte Spieltag der Regionalliga Nordost ist gerade einmal wenige Stunden vorbei, da hat der BFC Dynamo bereits die ersten beiden Neuverpflichtungen für die kommende Saison verkündet. Mit Ugurtan Cepni und Bilal Cubukcu wechseln zwei erfahrene Regionalliga-Spieler nach Berlin.

Beide Spieler trugen zuletzt drei Jahre das Trikot des SV Babelsberg 03 und gehörten zum festen Stammkader der Potsdamer. Cubukcu, der viele Jahre in der Jugend von Hertha BSC spielte, kommt zudem auf insgesamt 27 Einsätze in der türkischen U17 bis U21-Nationalmannschaft. In der Regionalliga kommt der gebürtige Berliner bisher auf 133 Einsätze (13 Treffer).

Cepni dagegen spielte bereits in der dritthöchsten türkischen Spielklasse und stand im Jahr 2005 mit dem MSV Neuruppin dem FC Bayern München in der ersten Runde des DFB-Pokal gegenüber. Der Defensivspieler ist ebenfalls in Berlin geboren und bringt es bisher auf 108 Regionalliga-Einsätze.

Verlassen wird den Verein hingegen wohl Kai Pröger, der mit dem West-Regionalligisten Rot-Weiß Essen in Verbindung gebracht wird.

Foto: Ugurtan Cepni

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.