Thomas Häßler steigt mit Club Italia in die Landesliga auf

Ein Punkt hätte Club Italia und seinem Cheftrainer Thomas Häßler gereicht, um am 27. Spieltag der Bezirksliga (Staffel 1) den Aufstieg perfekt zu machen. Doch es folgte eine Galavorstellung, damit es zum Saisonende nicht noch unnötig spannend wird.

Die Häßler-Truppe setzte sich mit 8:0 beim Friedrichshagener SV durch und das obwohl man seit der 22. Minute in Unterzahl agierte. Damit ist Club Italia drei Spieltage vor Saisonende der 1. oder 2. Platz sicher. Bisher konnte die Mannschaft in 27 Spielen 20 Siege einfahren – nur zwei gingen verloren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.