Stephan Flauder wechselt zu Tennis Borussia Berlin

Die Verantwortlichen von Tennis Borussia Berlin haben einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Stephan Flauder hat am Mittwoch seinen 2-Jahres-Vertrag in der Geschäftsstelle unterschrieben und wird in der kommenden Saison das Team um Trainer Cemal Yildiz verstärken.

Flauder wurde bei Erzgebirge Aue ausgebildet und schaffte es dort auch in den Profikader. Für Aue bestritt er insgesamt vier 2.-Bundesliga-Spiele und zehn Drittliga-Spiele, ehe er zur Saison 2013/2014 zum BFC Dynamo wechselte.
Mit dem BFC schaffte er den Aufstieg in die Regionalliga und hat in dieser Saison bei 25 Spielen nur 5 Gegentore kassiert. In der Saison 2015 /2016 belegte er mit dem Berliner AK den 2. Tabellenplatz.

Foto: TeBe

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.