Stadion An der Alten Försterei wächst auf 37.000 Plätze

Das Stadion An der Alten Försterei wird größer. Das Fassungsvermögen der Heimspielstätte des 1. FC Union Berlin wächst in der nächsten Ausbaustufe von jetzt 22.012 Plätzen auf rund 37.000 Plätze. Die Stehplatzkapazität erhöht sich um 10.300 auf künftig 28.700 Plätze. Bundesligatauglichkeit wird durch 4.700 neue Sitzplätze erlangt, mit denen die in den Lizenzbestimmungen der Deutschen Fußball-Liga geregelte Mindestanzahl von 8.000 Sitzplätzen um 300 überboten wird.

Architektonisch setzt der Umbau den Stil des bestehenden Stadions fort. Die drei von tausenden Fans sanierten und auf der Rückseite begrünten Stehplatztraversen im Unterring bleiben erhalten. Darüber wird ein Oberring errichtet, der über sieben Treppenhäuser erschlossen ist. Diese werden, wie bereits die Haupttribüne, in Anlehnung an die Oberschöneweider Industriebauten gelb verklinkert sein. Der Zugang zur Gegengerade erfolgt auch künftig über großzügige Freitreppen.

„Uns war es wichtig, dass dieser für unseren Verein historische Ort mit den Anforderungen der Zukunft wächst und dabei charakteristisch und einzigartig bleibt: Ein enges Stehplatzstadion, das unser Fußballherz höher schlagen lässt“, so Dirk Zingler, Präsident des 1. FC Union Berlin, zu den vorgestellten Plänen.

Grundlage der Stadionerweiterung ist ein vorhabenbezogenes Bebauungsplanverfahren, das im Sommer 2017 beginnt und mit einer Dauer von zwei Jahren veranschlagt wurde. Der Baubeginn ist für das Frühjahr 2019 geplant. Pünktlich zum 100-jährigen Jubiläum des 1920 eröffneten Stadions im Sommer 2020 soll der Ausbau fertiggestellt sein.

Bereits für das Frühjahr 2018 ist der Baubeginn des neuen Clubhauses geplant, in dem künftig das Fanhaus, gastronomische Einrichtungen, das Union-Zeughaus und Büros untergebracht werden. Dieses Gebäude soll im Sommer 2019 fertiggestellt werden.

Nach derzeitigem Planungsstand belaufen sich die Baukosten für das Gesamtprojekt auf rund 38 Mio. Euro.

Das Stadion im Überblick:
  Bestand 2017     Erhöhung     Neu 2020  
Gesamtkapazität  22.012 14.966 36.978
davon Stehplätze 18.395 10.297 28.692
davon Sitzplätze 3.617 4.669 8.286
davon VIP-Plätze 1.866 414 2.280
Anzahl WCs  317 475 792
Zugangsbereiche  4 2 6
Stehplatzreihen  37 34 71

Im Jahr 2020 feiert das Stadion An der Alten Försterei sein 100-jähriges Jubiläum.  Alle Informationen zur Stadionerweiterung zum Nachlesen wurden in dieser Broschüre zusammengefasst.

Text & Foto: 1. FC Union Berlin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.