Sparta Lichtenberg verpflichtet May und Gazaliev

Berlin-Liga-Aufsteiger SV Sparta Lichtenberg hat sich für die kommende Saison die Dienste von zwei Spielern gesichert, die zuletzt für die II. Mannschaft vom BFC Dynamo aktiv waren.

Für die Defensive wurde Niklas Joel May verpflichtet. Der 20-Jährige war in der letzten Saison für den BSV Hürtürkel und den BFC Dynamo II in der Berlin-Liga aktiv. In der Saison 2015/16 schaffte er mit der A-Jugend vom SV Tasmania Berlin den Sprung in die Regionalliga.

Für das Tor wurde Mokhmad-Emi Gazaliev geholt. Der 22-Jährige kam in der abgelaufenen Spielzeit 13 Mal in der Berlin-Liga zum Einsatz. Zuvor war er beim Hamburger Oberligisten SV Curslack-Neuengamme aktiv.

Gerade auf der Torhüterposition hatte die Mannschaft von Trainer Dragan Kostic Handlungsbedarf, da Konstantin Filatow den Verein in Richtung Luckenwalde verlässt und Kurt Kossahn zur II. Mannschaft von Eintracht Mahlsdorf wechselt.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.