Maciej Kwiatkowski kehrt zum BFC Dynamo zurück

Der BFC Dynamo hat den 5. Neuzugang für die kommende Saison präsentiert. Und nach Matthias Steinborn ist auch dieser ein alter Bekannter in Hohenschönhausen. Maciej Kwiatkowski wird die Mannschaft von Renè Rydlewicz zur neuen Spielzeit verstärken.

In der Saison 2011/12 und 2012/13 stand der Abwehrspieler bereits im Kader des BFC Dynamo und konnte den Aufstieg in die Regionalliga und den Gewinn des Berliner Pilsner-Pokals 2012/13 feiern. Zuletzt holte er mit dem Bremer SV in der Bremen-Liga zweimal in Folge die Meisterschaft und erzielte als Verteidiger 19 Tore in 51 Punktspielen. Zuvor war der 29-Jährige unter anderem für Eintracht Norderstedt, Lech Posen und Promien Zary aktiv.

 

 

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.