Lenny Stein wechselt zum FC Hertha 03 Zehlendorf

Hertha 03-Präsident Kamyar Niroumand konnte heute die Verpflichtung eines Neuzugangs bekanntgeben, die ihm besonders wichtig war. Lenny Stein wechselt vom letztjährigen Oberliga-Aufsteiger Grün-Weiss Brieselang zum FC Hertha 03 Zehlendorf.

„Er war einer meiner absoluten Wunschspieler“, gestand Zehlendorfs Präsident. Aber auch Trainer Alexander Arsovic ist hocherfreut, den kopfballstarken und trotz seiner Größe (1,98 m) vielseitig einsetzbaren Schlaks zu seinem Team 2017/18 zählen zu können. Stein, auch erst 21 Jahre jung, absolvierte in dieser Spielzeit bisher 25 Oberliga-Partien für GW Brieselang und wurde dabei überwiegend als Innenverteidiger eingesetzt. Dass aber nicht nur Abwehraufgaben zu seinen Spezialitäten zählen, beweisen seine sechs Saisontreffer.

In diesem Zusammenhang bestätigte Niroumand zudem den Wechsel eines Topstürmers der Liga an den Siebenendenweg. Namentlich soll der Spieler aber erst nach Beendigung der laufenden Spielzeit bekanntgegeben werden.

Maximilian Obst verlängert seinen Vertrag

Das Plakat mit der Aufschrift „Ihr braucht Obst“ kann auch ab August weiterhin im Ernst-Reuter-Stadion von einem treuen Fan aufgehängt werden. „Maxi“ Obst, Mittelfeldmotor und Antreiber im Zehlendorfer Oberliga-Team, unterschrieb einen Vertrag für die kommende Saison und wird den Zehlendorfer somit als Leistungsträger erhalten bleiben. Damit steht Trainer Alexander Arsovic die komplette defensive Mittelfeldachse der letzten beiden Jahre zur Verfügung: Carl Hopprich – Darius Niroumand – Maximilian „Maxi“ Obst.

Fotos: Hertha 03 Zehlendorf (Kerstin Kellner)

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.