Lennart Moser erhält Profi-Vertrag beim 1. FC Union Berlin

U19-Torhüter Lennart Moser wurde vom 1. FC Union Berlin mit einem langfristigen Profivertrag ausgestattet.

Der 17-Jährige, der 2010 vom Grünauer BC zum Nachwuchs der Eisernen wechselte, wird in der kommenden Spielzeit dem Trainingskader der Profis angehören, Spielpraxis soll Moser auch weiterhin in der U19 sammeln.

Ich freue mich sehr, denn darauf habe ich viele Jahre hingearbeitet. Jetzt gilt es für mich, die Chance zu ergreifen und so viele Eindrücke wie möglich zu sammeln. Künftig regelmäßig unter Profibedingungen zu trainieren, ist ein Traum und gleichzeitig eine Verpflichtung. Mein Ziel ist es außerdem, in diesem Jahr mit der A-Jugend aufzusteigen, um in der kommenden Saison in der U19-Bundesliga antreten zu können“, so Lennart Moser nach der Unterschrift.

Lennart ist ein sehr talentierter junger Torwart, den wir bei seiner weiteren Entwicklung auch in Zukunft begleiten möchten. Schon in der laufenden Saison hat er sein Können im Profitraining unter Beweis gestellt, deshalb sind wir davon überzeugt, dass Lennart in den kommenden Jahren weiter seinen Weg geht. Wir werden ihm die notwendige Zeit dazu geben“, kommentierte Helmut Schulte, Leiter der Lizenzspielerabteilung, den Vertragsabschluss.

Lennart Moser erhält einen Vertrag bis zum 30.06.2021, gültig für die 2. Bundesliga und die Bundesliga.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.