Devann Yao wechselt vom Berliner AK zum SV Meppen

Offensivspieler Devann Yao wechselt zur neuen Saison zum Meister der Regionalliga Nord, dem SV Meppen.

Nachdem einige Spieler ihre Verträge bereits verlängert haben, vermeldet der SV Meppen damit nach dem Nachwuchstalent Giorgio Beltau den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Der 27-jährige Devann Yao unterschrieb einen Zweijahresvertrag – ligaunabhängig.

Devann ist ein schneller Außenstürmer, mit dem wir schon länger in Kontakt stehen. Wir haben gerade in dieser Saison gesehen, dass gute Außenbahnspieler den unterschied machen können“, sagt Trainer Christian Neidhart.

Yao, der einen Amerikanischen und einen französischen Pass hat, spielte in seiner Karriere schon in Italien, Frankreich, Schottland, England, Belgien und Deutschland.  In dieser Saison spielte er 13x für den Regionalligisten Berliner AK, ehe er seinen Vertrag dort auflöste, weil es in dem Verein einige Turbulenzen gegeben hat. „Wir sind von seiner Qualität absolut überzeugt“, fügt Neidhart an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.