Dennis Srbeny wechselt vom BFC Dynamo nach Paderborn

Einen weiteren jungen Offensivspieler hat der SC Paderborn für die Saison 2017/2018 verpflichtet. Der 23-jährige Mittelstürmer Dennis Srbeny kommt vom Regionalligisten BFC Dynamo nach Paderborn. Hier hat der 190 cm große Angreifer einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Srbeny wurde in den Nachwuchsbereichen von Tennis Borussia Berlin (2008-2011, B-Junioren Bundesliga) und FC Hertha 03 Zehlendorf (2011-2013, A-Junioren Regionalliga) ausgebildet. Im Sommer 2013 wechselte er zur zweiten Mannschaft des FC Hansa Rostock in die Oberliga und feierte an der Ostsee im Februar 2014 sein Debüt in der 3. Liga. Von dort aus schloss er sich vor der Saison 2015/2016 dem BFC Dynamo an, wo er ebenfalls zum Stammspieler avancierte. In der abgelaufenen Spielzeit erzielte Srbeny in 33 Meisterschaftsspielen der Regionalliga Ost 18 Tore selbst und legte weitere fünf Treffer auf.

„Dennis ist ein junger Stürmer, der auch im letzten Jahr seine Torgefahr unter Beweis gestellt hat und über hohes Potenzial verfügt. Er ist groß gewachsen und bringt einen guten Abschluss mit nach Paderborn. Wir wollen sein Talent weiterentwickeln, damit er auch im SCP-Trikot seine Torjägerqualitäten zeigen kann“, erläutert Geschäftsführer Sport Markus Krösche den Transfer.

Text: Pressemitteilung | Foto: Mehmet Dedeoglu

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.