Constantin Frost wird Leiter der Nachwuchsarbeit bei Tennis Borussia Berlin

Constantin Frost kommt vom 1.FC Union Berlin und ist dort aktuell noch Trainer der U16. Er hat seinen Master of Business Administration (MBA) im Sportmanagement gemacht und soll eine Schlüsselfigur in der Ausrichtung der Jugendarbeit von Tennis Borussia Berlin werden.

Frost war bereits in der Saison 2014/2015 Co-Trainer unserer U17-Bundesligamannschaft und wird eng mit Pierre Trinko und den anderen Jugendtrainern die Geschicke in diesem Bereich lenken.

Frost freut sich wieder bei TeBe zu sein und soll in leitender Funktion dazu beitragen, die Qualität der Nachwuchsarbeit einen großen Schritt nach vorne zu treiben.

Foto: Tennis Borussia Berlin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.