BFC Dynamo empfängt den FSV Wacker Nordhausen

Nach dem überzeugenden 3:0 Heimerfolg gegen den Berliner AK trifft der FSV Wacker 90 Nordhausen am heutigen Mittwoch, den 09. August (Liveticker) auf die nächste Berliner Mannschaft.

Ab 19 Uhr gastiert die Uluc-Elf beim BFC Dynamo. Der DDR-Rekordmeister hat sich in der Sommerpause mit 12 neuen Profis verstärkt. Unter den Neuzugängen befinden sich auf Regionalliga-Niveau zahlreiche Hochkaräter. Automatisch gehört der BFC zu den großen Meisterschaftsfavoriten. Am ersten Spieltag gewann die Mannschaft um Ex-Bundesligaprofi René Rydlewicz beim FSV Luckenwalde mit 4:1.

Wacker-Coach Volkan Uluç weiß, was für ein schweres Auswärtsspiel bevorsteht: „Der BFC hat eine runderneuerte Mannschaft, die sich enorm verstärkt hat. Es wird eine brisante Partie. Wir müssen wie gegen den Berliner AK gut gegen den Ball arbeiten. Dann können wir etwas mitnehmen.“

Personell müssen die Nordhäuser auf einige Stammkräfte verzichten. Seine Erfolgself muss Uluc auf jeden Fall umstellen. Tobias Becker, Mounir Chaftar, Tino Semmer und Oliver Genausch fallen verletzungsbedingt aus. Cihan Ucar ist nach seiner gelb-roten-Karte gesperrt.

Um sich optimal auf die Partie vorzubereiten, sind die Südharzer bereits am gestrigen Dienstag in die Bundeshauptstadt gereist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.