Top-Torjäger Thomas Brechler verlängert bei Lichtenberg 47

Der aktuell zweitbeste Torjäger der NOFV-Oberliga Nord wird auch in der kommenden Spielzeit für Lichtenberg 47 auf Torejagd gehen.

Nach der Verlängerung mit den Leistungsträgern Christian Gawe, Sebastian Reiniger und Kiminu Mayoungou hat auch Thomas Brechler seinen Vertrag beim Tabellendritten der Oberliga verlängert. Mit bisher 20 Treffern bei 24 Einsätzen ist er aktuell der erfolgreichste Stürmer der Mannschaft von Uwe Lehmann und liegt ligaweit auf dem zweiten Platz.

„Tommy“ ist vor allem durch seine körperliche Präsens, seinen Einsatzwillen und seine Kopfballstärke ein sehr wichtiger Bestandteil der 47er-Offensive. Zudem kann er durch seine Erfahrung die anderen Spieler in schwierigen Situationen unterstützen und mitreißen. Der 31-Jährige wird mit der nächsten Spielzeit in seine fünfte Saison für Lichtenberg 47 gehen, für die er bisher 103 Spiele (60 Treffer) bestritt.

In seiner Jugend spielte Thomas Brechler für den BSC Rehberge und die Reinickendorfer Füchse, wo er auch seine erste Station im Herrenbereich hatte. In der Winterpause der Saison 2005/06 wechselte er zur zweiten Mannschaft des VfL Wolfsburg. Nach über drei Jahren verließ Brechler den Verein zur Saison 2009/10 und schloss sich dem KSV Hessen Kassel in der Regionalliga Süd an.

2010 wechselte Brechler zum ehemaligen Ligakonkurrenten VfR Aalen, der in die Dritte Liga aufgestiegen war. Sein Profidebüt gab er am ersten Spieltag der neuen Saison am 24. Juli 2010 bei der 3:0-Auswärtsniederlage gegen Hansa Rostock, als er in der 66. Minute eingewechselt wurde. Vor seinem Wechsel zu Lichtenberg 47 war er für den Liga-Konkurrenten SV Altlüdersdorf aktiv.

Foto: Lichtenberg 47 (Anne Gründer)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.